08 Jan

Klare Veränderung

Hilfe zur Selbsthilfe bei Veränderungen gibt es überall. Gerade habe ich z.B. „Instead of Goals or Resolutions, Try Creating Rules“ von Lea Babauta gelesen. Der Artikel hat mir in seiner Klarheit gefallen: Vorsätze wie „Ich will bewusster leben!“ sind gut – aber schon bald wenig kraftvoll. Besser ist es, eine Verhaltensregel zu haben wie „Nach dem Aufstehen gehe ich ins Bad und dann meditiere ich 10 Minuten.“

Was aber macht diesen Tipp so nützlich? Weiterlesen

01 Jan

Vorsätzlich ins neue Jahr

Mit welchem Vorsatz sind Sie ins neue Jahr gestartet? Wollen Sie im privaten Bereich etwas verändern? Oder soll sich beruflich etwas bewegen? Geht es um eine Kleinigkeit, die Sie bisher nur immer wieder aufgeschoben haben? Oder wollen Sie 2016 ein großes Projekt anpacken?

So viel, das Sie tun könnten – und so wenig Zeit. Oder? 😉

Aber es stimmt schon: So ein Jahreswechsel, der Beginn einer neuen, frischen Periode ist eine gute Gelegenheit, sich etwas vorzunehmen. Ab dem 1.1.2016 mit dem Sport, einer anderen Ernährung, dem Restaurantprojekt, der Fortbildung anzufangen, scheint stimmiger und kraftvoller, als es ab dem 12.5. oder 14.7. zu tun.

Und warum auch nicht? Im Grunde ist jeder Tag ein guter Tag, sich auf den Weg zu machen. Wenn Ihnen (und vielen anderen) der 1.1. dafür geeigneter erscheint, nehmen Sie diesen kleinen Motivationsschub mit.

Nur was jetzt? Weiterlesen

31 Dez

Veränderungen brauchen einen Zweck

Woran kann es liegen, wenn es mit der Veränderung nicht so voran geht, wie Sie es wollen? Mangelt es Ihnen dann gleich an Disziplin? Oder steht Ihnen einfach nur immer wieder die Umwelt im Wege mit all ihren Anforderungen und Unterbrechungen?

Das kann beides natürlich sein. Aber es gibt auch noch ein weiteres Muster: den Mangel an Zweck.

Wenn Sie nicht so recht in die Gänge kommen mit Ihren Veränderungsbemühungen, dann kann es daran liegen, dass Weiterlesen